Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Zuletzt aktualisiert am 27. August 2021

Die CSA Group und ihre Tochtergesellschaften sowie die mit ihr verbundenen Unternehmen (zusammen „CSA Group“ oder „wir“ oder „unser“) verpflichten sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Informationen, die Sie als Einzelperson identifizieren können („personenbezogene Informationen“), sammeln, verwenden, offenlegen, speichern und anderweitig verarbeiten, wenn Sie:

  1. mit unseren aktuellen oder zukünftigen Websites (z. B. CSA OnDemand, CSA Communities usw.) oder mobilen oder Webanwendungen (unter anderem für einen Testzeitraum oder Beta-Start) interagieren oder diese nutzen einschließlich dem Herunterladen von Materialien (zusammen „Websites“);
  2. Sich zu einer unserer Veranstaltungen, Webinaren, Konferenzen oder Umfragen (zusammen „Veranstaltungen“) anmelden, diese besuchen oder daran teilnehmen;
  3. beliebige Produkte bzw. Services von uns erwerben; oder
  4. Sie Mitglied in unserer Normungsorganisation werden.

Darüber hinaus wird in dieser Richtlinie erläutert, wie Sie die Erfassung, Korrektur und/oder Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen steuern können. Wir nutzen oder teilen Ihre Informationen nur auf die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschriebene Art und Weise. Bitte lesen Sie die vorliegende Datenschutzrichtlinie zum vollen Verständnis unserer Verpflichtung Ihnen und Ihrer Privatsphäre gegenüber und erfahren Sie, wie Sie selbst daran mitwirken können.

Wenn Sie der CSA Group Ihre personenbezogenen Informationen auf den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Wegen übermitteln, erklären Sie, dass Sie berechtigt sind, diese Informationen anzugeben und die vorliegende Datenschutzrichtlinie sowie alle zusätzlichen auf Sie anwendbaren Datenschutzerklärungen akzeptieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen und die CSA Group wird Ihre personenbezogenen Informationen nicht länger nutzen und verarbeiten. Wenn Sie mit unserer Vorgehensweise nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte unsere Websites nicht, melden Sie sich nicht an und nehmen Sie nicht an einer unserer Veranstaltungen teil und kaufen oder nutzen Sie keine unserer Produkte oder Dienstleistungen.

Allgemeine Informationen

Diese Datenschutzrichtlinie basiert auf der Modelldatenschutzregelung „Model Code for the Protection of Personal Information“ (CAN/CSA-Q830-96) und steht in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung, die am 27. April 2016 vom Europäischen Parlament verabschiedet wurde und am 25. Mai 2018 in Kraft trat. Die Verordnung verpflichtet die CSA Group zum Schutz der personenbezogenen Informationen und der Privatsphäre von EU-Datensubjekten. Sollten Konflikte zwischen den Vorgaben dieser Datenschutzrichtlinie und der Datenschutzgrundverordnung entstehen, finden die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung Anwendung. Bitte beachten Sie, dass für Personen, die sich in Europa befinden, der in dieser Richtlinie verwendete Begriff „persönliche Informationen“ dem Begriff „personenbezogene Daten“ gemäß den geltenden europäischen und britischen Datenschutzgesetzen entspricht.

Welche Arten von Informationen werden gesammelt und wie werden diese Informationen genutzt?

Wenn Sie Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen anfordern, werden Sie möglicherweise gebeten, personenbezogene Informationen anzugeben. Personenbezogene Informationen beziehen sich auf alle Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person, wie eine Identifikationsnummer, physische, physiologische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identifikationsmerkmale. Die CSA Group sammelt personenbezogene Informationen über Sie in Verbindung mit verschiedenen Websites, Produkten, Dienstleistungen oder Veranstaltungen. Bei der Zusammenarbeit oder der Nutzung der Websites der CSA Group können Sie aufgefordert werden, ein Konto anzulegen. Wenn Sie dies tun, kann die CSA Group Ihre personenbezogenen Informationen, wie Ihren Namen, Ihre Kontaktangaben, einschließlich Ihrer Postanschrift, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres User-Namen und Ihres Kennworts oder Ihrer Kreditkarteninformationen abfragen. Zudem könnten Sie personenbezogene Informationen angeben, wenn:

  1. Sie mit der CSA Group per Telefon, Chat, E-Mail, Online-Formular, soziale Medien oder andere Kommunikationskanäle in Kontakt treten,
  2. Sie sich dafür anmelden, Marketing- und Werbeinhalte der CSA Group zu erhalten,
  3. Sie sich für eine Stelle bewerben, oder
  4. Sie für die CSA Group Dienstleistungen erbringen.

Die Informationen werden gesammelt, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, wie die Erfüllung Ihrer Anfrage nach Produkten oder um Ihre Angebote zu personalisieren. In manchen Fällen müssen Ihre Informationen hierzu mit Drittanbietern geteilt werden, um Ihren Auftrag ausführen zu können und Ihnen die von Ihnen angefragten Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Informationen zudem für unsere Unternehmensbereiche, wie Betrugsprävention, Marketing sowie rechtsbezogene Bereiche, insbesondere:

  • Die Zurverfügungstellung von Informationen, Produkten, Dienstleistungen und Programmen, die unserer Meinung nach Ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechen;
  • Die Beantwortung Ihrer Fragen und Bearbeitung Ihrer Anliegen;
  • Die Ermittlung bei Verdacht auf Vertragsbruch, Verstoß gegen die Richtlinien und Abläufe der CSA oder Gesetzesverstöße;
  • Die Kontaktaufnahme mit Ihnen im unwahrscheinlichen Fall von Verletzungen der Datensicherheit oder Gerichtsverfahren oder wenn wir es für in Ihrem besten Interesse erachten; und
  • Die Erfüllung rechtlicher und gesetzlicher Anforderungen.

Website-Nutzungsinformationen

Unter Umständen werden auch technische Informationen über Sie gesammelt, wenn Sie die Webseite der CSA Group besuchen, die Ihr Internetbrowser automatisch versendet, wenn Sie eine Webseite im Internet besuchen. „Technische Informationen“ sind Informationen, die Sie nicht direkt als Person identifizieren, die jedoch dazu genutzt werden können, Sie indirekt zu identifizieren. Unsere Server und Analysedienste (untenstehend beschrieben) speichern diese Informationen automatisch. Hierzu können auch Ihre Internetprotokolladresse („IP“-Adresse) (eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch von Ihrem Internetdienstanbieter zugeteilt wird), die Adresse der Webseite, von der Sie kommen, die Zeit, die Sie auf unserer Webseite verbringen, die besuchten Seiten, was Sie auf diesen Seiten tun, ob Sie uns durch eine Suchmaschine finden, die Stichworte, die Sie verwendet haben, die Art und Sprache des Browsers und das Datum und der Zeitpunkt Ihres Zugriffs gehören. Die CSA Group nutzt auch die Internetanalysedienste von FullStory sowie die Echtzeit-Chat-Dienste von LivePerson, um die Besuche der Webseite der CSA Group zu analysieren, überwachen und erleichtern.

Um mehr über die Dienste und Datenschutzpraktiken von LivePerson zu erfahren, besuchen Sie die Datenschutzseite von LivePerson. Um mehr über die Dienste und Datenschutzpraktiken von FullStory zu erfahren, besuchen Sie die Datenschutzseite von FullStory.

Ihre Informationen zu sammeln, hilft uns dabei, die Besuche der Webseite der CSA Group nachzuverfolgen, die Kundenerfahrung zu verstehen und zu bewerten, den Inhalt und das Layout unserer Webseite zu verbessern und die Web-Erfahrung anzupassen, das korrekte Funktionieren unserer Websites und anderer Dienstleistungen sicherzustellen und unsere Kundenanalysedienste zu unterstützen. Die CSA Group wird die Protokolle nur dann einzelnen Personen zuzuordnen versuchen, wenn dies aufgrund von Verletzungen der Datensicherheit, Vertragsbruch, Verstoß gegen die Richtlinien und Abläufe der CSA Group oder Gesetzesverstößen notwendig ist.

Cookies

Wie es auf nahezu allen professionellen Websites üblich ist, werden auch auf den Websites der CSA Group Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um winzige Dateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, um die Nutzerfahrung zu verbessern. Dieser Abschnitt beschreibt, welche Informationen hierbei gesammelt werden, wie diese genutzt werden und warum die Cookies manchmal gespeichert werden müssen. Wir werden zudem erklären, wie Sie die Speicherung der Cookies verhindern können. Dies kann jedoch einzelne Funktionalitäten der Website der CSA Group nachteilig beeinträchtigen oder ‚außer Betrieb setzen‘. Die nachfolgenden Informationen beschreiben die auf der Seite verwendeten Cookies und warum diese eingesetzt werden. Nutzer in der Europäischen Union geben durch Klicken von „Akzeptieren“ ausdrücklich die Einwilligung zur Verwendung von Cookies während der Nutzung der Seite. Für detaillierte Informationen über die Charakteristiken von Cookies und wie man diese kontrolliert oder löscht, empfehlen wir Ihnen, Was sind Cookies und So kontrollieren oder löschen Sie Cookies zu besuchen.

Unbedingt notwendige Cookies

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden. Sie werden in der Regel nur dann gesetzt, wenn Sie eine Handlung vollziehen, die einer Anfrage nach Diensten gleichkommt, wenn Sie z. B. Ihre Datenschutzeinstellungen anpassen, sich einloggen oder ein Formular ausfüllen. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers so anpassen, dass er diese Cookies blockiert oder Sie darauf hinweist, aber das beeinträchtigt die Funktionstüchtigkeit einiger Teile der Website. Diese Cookies speichern keine persönlich identifizierbaren Informationen. Alle Websites der CSA Group werden von WordPress betrieben. WordPress verwendet Cookies, um eingeloggte Benutzer zu verfolgen. Außerdem verwenden wir ein Cookie-Plugin, das speichert, ob die Besucher unserer Cookie-Richtlinie zustimmen.

Performance-Cookies

Wir verwenden Google Analytics Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Google Analytics speichert Informationen über die Seiten, die Sie besuchen, wie lange Sie sich dort aufhalten, wie Sie hierhergekommen sind und worauf Sie klicken. Da wir Produkte verkaufen, ist es wichtig für uns statistisch zu verstehen, wie viele der Besucher unserer Website tatsächlich einen Einkauf tätigen und dies ist die Art von Daten, die diese Cookies sammeln. Dies ist wichtig für uns, da es uns erlaubt, präzise Geschäftsvorhersagen zu treffen, die uns ermöglichen, unsere Werbe- und Produktkosten zu überwachen, um die bestmöglichen Preise sicherzustellen. Diese Analytics Daten stehen nicht in Verbindung mit zur Identifizierung verwendbaren personenbezogenen Informationen. Wir sammeln oder speichern Ihre personenbezogenen Informationen im Zusammenhang mit diesen Cookies, wie Ihren Namen oder Ihre Adresse, nicht. Die Informationen können also nicht dazu verwendet werden, Sie zu identifizieren.
Lesen Sie die Stellungnahme von Google zum Datenschutz in Bezug auf seinen Analysedienst.

Pardot ist eine von Salesforce, Inc. zur Verfügung gestellte Marketing-Automatisierungsplattform, die die Aktivitäten von Besuchern und potenziellen Kunden auf der Website und auf den Landing Pages verfolgt, indem sie Cookies auf deren Browsern setzt. Pardot-Cookies speichern keine persönlich identifizierbaren Informationen, sondern nur eine eindeutige Kennung.

Facebook Pixel ermöglicht es uns, den Erfolg unserer Werbeanzeigen auf Facebook zu verfolgen und zu überwachen und die Wirksamkeit der Werbeanzeigen zu verbessern, indem wir bestimmte Informationen aufzeichnen, wie das Gerät, mit dem Sie auf unsere Website zugegriffen haben, und die Aktionen, die Sie während der Suche auf der Website der CSA Group durchgeführt haben. Wir verwenden Facebook-Pixel möglicherweise auch, um gezielte Werbung und benutzerdefinierte Zielgruppen für unsere Werbeanzeigen auf Facebook und unseren Websites zu erstellen.

Personalisierungs-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es der Website, die Funktionalität und Personalisierung zu verbessern. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, kann es sein, dass einige oder alle dieser Dienste nicht richtig funktionieren.

Andere Tracking-Technologien

Logdatei-Informationen werden von Ihrem Browser automatisch bei jedem Zugriff auf eine Webseite gemeldet. Unsere Server zeichnen automatisch bestimmte Logdatei-Informationen auf, die Informationen wie Ihre Webanforderung, Internetprotokoll-Adresse („IP“), Browsertyp, Verweis-/Ausgangsseiten und URLs, Anzahl der Klicks und Ihre Interaktion mit Links auf dem Dienst, Domänennamen, Zielseiten, angesehene Seiten und andere derartige Informationen enthalten können.

Web Beacons/Clear GIFs Informationen: Wenn Sie die Website nutzen, können wir Clear GIFs (auch bekannt als Web Beacons) verwenden, die dazu dienen, die Online-Nutzungsmuster unserer Nutzer anonym zu verfolgen. Darüber hinaus können wir auch Clear GIFs in HTML-basierten E-Mails verwenden, die wir an unsere Nutzer senden, um zu verfolgen, welche E-Mails von den Empfängern geöffnet werden. Diese Informationen ermöglichen uns eine genauere Berichterstattung, effektiveres Marketing und eine bessere Benutzererfahrung.

Widgets für soziale Netzwerke: Unser Dienst verfügt über Schaltflächen oder Symbole, die von Drittanbietern sozialer Medien (z. B. Facebook, Twitter und LinkedIn) bereitgestellt werden und es Ihnen ermöglichen, mit diesen sozialen Medien zu interagieren, wenn Sie mit unserem Dienst interagieren. Diese sozialen Widgets können Browsing-Daten sammeln, auch durch Cookies und ähnliche Technologien, die von der dritten Partei, die das Widget zur Verfügung stellt, empfangen werden können und von diesen dritten Parteien kontrolliert werden. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien und die Datenschutzeinstellungen der jeweiligen sozialen Medien, bevor Sie diese Funktionen in unserem Service nutzen.

Targeting-Cookies / Google AdSense-Cookies

Der von uns für die Werbung genutzte Dienst Google AdSense nutzt einen DoubleClick-Cookie, um relevantere Werbung im Web zu zeigen und zu begrenzen, wie oft Ihnen eine bestimmte Werbung gezeigt wird.
Weitere Informationen zu Google AdSense finden Sie in den offiziellen Datenschutz-FAQs von Google AdSense.

Wie kann ich Cookies kontrollieren?

Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen oder ändern, dass er Cookies akzeptiert oder ablehnt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, können Sie unseren Dienst trotzdem nutzen, jedoch kann Ihr Zugang zu einigen Funktionen eingeschränkt sein. Wenn Sie mehr über die Cookie-Steuerung Ihres Browsers erfahren möchten, klicken Sie unten auf den Link für Ihren Browser.

Cookies deaktivieren

Seien Sie sich bitte bewusst, dass das Deaktivieren von Cookies die Funktionalitäten dieser und vieler anderer Websites beeinflusst, die Sie besuchen. Die Deaktivierung von Cookies führt gewöhnlich zur Deaktivierung einiger Funktionalitäten und Features dieser Seite. Daher wird empfohlen, die Cookies nicht zu deaktivieren. Wenn Sie nicht mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie können die Cookies nach dem Besuch der Website löschen
  • Sie können die Seite über die Browser-Option zur anonymen Nutzung aufrufen („Inkognito“ bei Chrome, „InPrivate“ bei Internet Explorer, „Privater Modus“ bei Firefox und Safari)
  • Sie können die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers nutzen, um alle oder bestimmte Cookies zu blockieren.
Änderung der Cookies-Richtlinie

Wir aktualisieren unsere Cookie-Richtlinie von Zeit zu Zeit, um z. B. Änderungen an den von uns verwendeten Cookies oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen zu berücksichtigen. Bitte lesen Sie daher diese Cookie-Richtlinie regelmäßig, um über unsere Verwendung von Cookies und verwandten Technologien im Bilde zu sein.

Weitergabe personenbezogener Informationen an dritte Parteien und internationale Transfers

Die personenbezogenen Informationen, die Sie der CSA Group zur Verfügung stellen, werden niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir verkaufen, vermieten oder tauschen Ihre personenbezogenen Informationen nicht mit anderen Organisationen oder Unternehmen. Wenn personenbezogene Informationen an andere weitergegeben werden, geschieht dies nur auf eine Ihnen im Voraus erklärte Weise und zu mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmenden Zwecken oder aufgrund unseres berechtigten Interesses. Folgende Ausnahmen sind möglich:

  • Die CSA Group gibt Ihre personenbezogenen Informationen möglicherweise an Dritte weiter, z. B. an Verkäufer, Auftragnehmer und andere Dienstleister, die wir mit der Durchführung von Aufgaben in unserem Namen beauftragen, oder an verbundene Unternehmen, die uns mit der Erbringung von Dienstleistungen in ihrem Namen beauftragen. Diese Parteien haben nur Zugriff auf Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich sind.
  • Die CSA Group kann von Strafverfolgungsbehörden, Regierungseinrichtungen oder Justiz- oder Aufsichtsbehörden zur Herausgabe von Informationen über individuelle Nutzer aufgefordert werden, ohne dass diese zuvor informiert werden;
  • Es müssen bei Verdacht auf Vertragsbruch, Verstoß gegen die Richtlinien und Abläufe der CSA Group oder Gesetzesverstöße Ermittlungen durchgeführt werden;
  • Eine Herausgabe ist aufgrund einer Verletzung der Datensicherheit oder eines Gerichtsverfahrens notwendig.
  • Die CSA Group kann Ihre personenbezogenen Informationen auch an unsere Tochtergesellschaften und/oder verbundenen Unternehmen weitergeben, um den Zweck der Erfassung Ihrer personenbezogenen Informationen zu erfüllen oder aus anderen rechtmäßigen Gründen, wie z. B. unserem berechtigten Interesse, zum Beispiel für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Vertrieb, Marketing und Support. Wir unternehmen wirtschaftlich angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass unsere Tochtergesellschaften und/oder verbundenen Unternehmen diese Datenschutzrichtlinie und das geltende lokale Recht beim Umgang mit personenbezogenen Informationen befolgen. Dazu gehören angemessene Schutzmaßnahmen für die Übertragung personenbezogener Informationen, wie z. B. EU-Standardvertragsklauseln oder andere akzeptable Mechanismen für die Übertragung personenbezogener Informationen, wie sie in der DSGVO festgelegt sind. Im Rahmen unseres weltweiten Betriebs kann die CSA Group Ihre personenbezogenen Informationen von unserem Ursprungsland zu anderen Standorten der CSA Group auf der ganzen Welt übertragen. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen übertragen wir Ihre Daten nur in Länder, in denen ein „angemessenes“ Niveau an Datenschutz besteht. Wenn die personenbezogenen Informationen in Länder ohne „angemessenen“ Schutz gemäß den Bestimmungen der Europäischen Kommission übertragen werden, wenden wir zusätzliche, den oben erwähnten Vorkehrungen entsprechende Schutzmaßnahmen an, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen zu gewährleisten.

Durch das Unternehmen umgesetzte Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Informationen

Die Sicherheit aller Informationen ist von höchster Priorität für die CSA Group. Die CSA Group unternimmt wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, wie z. B. technische, physische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen vor unbefugter Offenlegung zu schützen. Wir nutzen aktuelle, bewährte Verschlüsselungsverfahren, um alle personenbezogenen Informationen zu sichern. Nur Mitarbeiter der CSA Group und Dritte, die davon Kenntnis haben müssen, haben Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen. Trotzdem können solche Sicherheitsmaßnahmen nicht alle Verluste, Missbräuche oder Veränderungen von personenbezogenen Informationen verhindern und wir sind im vollen gesetzlich zulässigen Rahmen nicht für aus solchen Vorfällen entstehende Schäden oder Haftungsansprüche haftbar. Im Falle einer Verletzung der Datensicherheit unternehmen wir angemessene Anstrengungen, Sie sofort über Sie eventuell betreffende Verluste, Missbräuche und Veränderungen personenbezogener Informationen zu informieren. Wir benachrichtigen die zuständigen Aufsichtsbehörden innerhalb von zweiundsiebzig (72) Stunden nach einem Verstoß oder wie anderweitig durch geltende Datenschutzgesetze vorgeschrieben.

Wir holen zudem von unseren Drittanbietern und Geschäftspartnern eine Einverständniserklärung ein, alle von uns übermittelten personenbezogenen Informationen vertraulich zu behandeln und diese nur zur Ausführung ihres Auftrags innerhalb des mit ihnen bestehenden Vertrags zu nutzen. Es wird von diesen Drittanbietern und Geschäftspartnern erwartet, dass sie den Datenschutz- und Informationssicherheitsrichtlinien der CSA Group entsprechende Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Lesen Sie mehr über unsere Sicherheitsmaßnahmen .

Aufbewahrung und Speicherung von personenbezogenen Informationen

Sofern nicht anderweitig durch geltende Gesetze oder Vorschriften gestattet oder vorgeschrieben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Informationen so lange auf, wie es zur Erfüllung ihrer Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Die CSA Group wird Ihre personenbezogenen Informationen zudem so lange aufbewahren wie vernünftigerweise notwendig, um unseren rechtlichen Pflichten gerecht zu werden, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Wir bewahren auch zwischengespeicherte oder archivierte Kopien Ihrer personenbezogenen Informationen für einen angemessenen Zeitraum auf. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurückziehen und wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten umgehend einstellen.

Alle auf unseren Websites über EU-Datensubjekte gesammelten personenbezogenen Informationen werden entweder in Kanada, in Europa oder in den Vereinigten Staaten von Amerika durch die CSA Group oder einen in unserem Namen handelnden Drittanbieter verarbeitet. Wenn Sie der CSA Group personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Informationen in den oben genannten Rechtsordnungen zu. Unsere Websites werden in Europa, Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika gehostet.

Ihre Rechte

Recht auf Zugriff, Aktualisierung, Löschung, Übermittlung oder Erhalt einer Kopie Ihrer persönlichen Informationen

Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Informationen zuzugreifen, sie zu aktualisieren, zu löschen oder ihre Verwendung und Offenlegung einzuschränken. Wenn sich Ihre personenbezogenen Informationen ändern oder nicht richtig sind, haben Sie das Recht, Änderungen zu verlangen. Bitte benachrichtigen Sie uns und wir aktualisieren oder korrigieren Ihre personenbezogenen Informationen. Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, um zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Informationen noch verarbeitet werden und um Zugang dazu zu erhalten. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Informationen einsehen oder übermitteln möchten, stellen wir Ihnen diese vorbehaltlich einer Identitätsprüfung in einem strukturierten und allgemein gebräuchlichen elektronischen Format zur Verfügung.

Sofern keine Ausnahmen gelten, haben Sie das Recht, die CSA Group aufzufordern, alle Ihre personenbezogenen Informationen aus verschiedenen Gründen zu löschen, insbesondere (i) wenn die personenbezogenen Informationen für den ursprünglichen Zweck nicht mehr erforderlich sind und kein neuer rechtmäßiger Zweck besteht; oder (ii) wenn die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen Ihre Zustimmung ist und Sie diese zurückziehen.

Wenn die CSA Group eine Anfrage erhält, antworten wir innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen nach Eingang der Anfrage. Wenn die CSA Group mehr Zeit benötigt, informieren wir Sie schriftlich über den Grund und den benötigten Zeitraum. Die CSA Group wird angemessene Schritte unternehmen, um die Identität des Anfragenden zu überprüfen und kann die Anfrage ablehnen, wenn die Identität nicht bestätigt werden kann.

Wenn die CSA Ihre personenbezogenen Informationen gemäß dieser Richtlinie an Dritte weitergegeben hat, informiert die CSA Group diese Dritten über Ihre Anfrage, außer in Fällen, in denen die Umsetzung unverhältnismäßig viel Aufwand erfordern würde.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Ihren Standpunkt darlegen, eine Erklärung über die Verwendung personenbezogener Informationen anfechten, auf Ihre personenbezogenen Informationen zugreifen, sie aktualisieren, löschen, ihre Verwendung einschränken, ihre fortdauernde Verarbeitung bestätigen oder anderweitig weitere Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen jederzeit aus mehreren Gründen einzuschränken, z. B. um deren Richtigkeit zu beanstanden. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen während des Zeitraums, für den Sie dieses Recht in Anspruch nehmen, nicht mehr verwenden werden. Wenn Sie dieses Recht ausüben oder anderweitig weitere Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Widerspruchsrecht

Wenn die CSA Group Ihre personenbezogenen Informationen auf der Grundlage ihres berechtigten Interesses verarbeitet und keine zwingenden Gründe für die weitere Verarbeitung vorliegen, wie z. B. die Abwehr von Rechtsansprüchen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen zu widersprechen, unter anderem für Profiling, Direktmarketing, wissenschaftliche Forschung und statistische Zwecke. Wenn Sie Widerspruch einlegen möchten, kontaktieren Sie bitte [email protected].

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Um Gesetzesänderungen und bewährten Praktiken zu entsprechen, können wir diese Datenschutzrichtlinie jederzeit überarbeiten. Alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden hier veröffentlicht. Wenn es nach geltendem Datenschutzrecht erforderlich ist und sich die Datenschutzrichtlinie wesentlich ändert, machen wir Sie ggf. durch einen Hinweis auf unseren Websites darauf aufmerksam. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Das Datum, an dem diese Richtlinie zuletzt aktualisiert wurde, finden Sie oben auf der Seite. Sie erklären Ihr Einverständnis damit, dass Sie dafür verantwortlich sind, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen.

Fragen und Kontaktinformationen

Der Chief Privacy Officer der CSA Group ist Kathryn Yung, EVP, Chief Legal, Ethics & Compliance Officer und Corporate Secretary. Die CSA Group übernimmt die volle Verantwortung für die Verwaltung und die Vertraulichkeit der personenbezogenen Informationen, die über die Website, für Events, Produkte oder Services gesammelt werden. Mit der Bereitstellung dieser Datenschutzrichtlinie verpflichtet sich die CSA Group, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen dauerhaft zu schützen. Wir überprüfen regelmäßig unsere Praktiken im Umgang mit Online-Informationen, um sicherzustellen, dass sie mit dieser Richtlinie in Einklang stehen. Sollten Sie glauben, dass die CSA Group diese Datenschutzrichtlinie nicht einhält oder Bedenken zu den Abläufen im Umgang mit personenbezogenen Informationen der CSA Group haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]. Wir nehmen uns umgehend Ihrer Bedenken an.