Datenschutzrichtlinie

CSA-Datenschutzrichtlinie

Die CSA Group und ihre Tochtergesellschaften sowie die mit ihr verbundenen Unternehmen (zusammen CSA Group) verpflichten sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Informationen über diese Webseite und die verbundenen Websites sowie andere Online-Produkte und -dienstleistungen gesammelt, genutzt, veröffentlicht, gespeichert und verarbeitet werden. Zudem erklärt diese Richtlinie, wie Sie die Sammlung, Berichtigung und/oder Löschung Ihrer Informationen kontrollieren können. Wir nutzen oder teilen Ihre Informationen nur auf die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschriebene Art und Weise.

Bitte lesen Sie die vorliegende Datenschutzrichtlinie zum vollen Verständnis unserer Verpflichtung Ihnen und Ihrer Privatsphäre gegenüber und wie Sie selbst daran mitwirken können.

Wenn Sie der CSA Group Ihre personenbezogenen Informationen auf den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Wegen übermitteln, erklären Sie, dass Sie berechtigt sind, diese Informationen anzugeben und die vorliegende Datenschutzrichtlinie sowie alle zusätzlichen auf Sie anwendbaren Datenschutzerklärungen akzeptieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen und die CSA Group wird Ihre Personendaten nicht länger nutzen und verarbeiten. Sollten Sie unseren Richtlinien nicht zustimmen, registrieren oder abonnieren Sie nicht, erstellen Sie kein Konto oder interagieren nicht auf andere Weise hinsichtlich unserer Dienstleistungen, der Websites der CSA Group oder unserer Anwendungen für mobile Geräte.

Allgemeine Informationen

Diese Datenschutzrichtlinie basiert auf der Modeldatenschutzregelung „Model Code for the Protection of Personal Information“ (CAN/CSA-Q830-96) und ist in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung des Europäischen Parlaments vom April 2015. Die Verordnung verpflichtet die CSA Group zum Schutz der personenbezogenen Daten und der Privatsphäre von EU-Datensubjekten. Sollten Konflikte zwischen den Vorgaben dieser Datenschutzrichtlinie und der Datenschutzgrundverordnung entstehen, finden die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung Anwendung.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze ist folgender Adressat:

CSA Group Bayern GmbH
Ohmstrasse 1 – 4
94342 Strasskirchen
Deutschland
Tel.:  +49 9424 9481 0
E-Mail: [email protected]
Website: www.csagroup-bayern.org

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Frank Haug – F.H.S. Data-Forensic GmbH & Co. KG
E-Mail: [email protected]

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Welche Arten von Informationen werden gesammelt und wie werden diese Informationen genutzt?

Wenn Sie über die Webseite der CSA Group Informationen, Produkte oder Dienstleistungen anfordern, können Sie gebeten werden, personenbezogene Informationen anzugeben. Personenbezogene Informationen beziehen sich auf alle Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person, wie eine Identifikationsnummer, physische, physiologische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identifikationsmerkmale. Die CSA Group sammelt personenbezogene Informationen über Sie in Verbindung mit vielen unserer Dienstleistungen. Bei der Zusammenarbeit oder der Nutzung der CSA Group können Sie aufgefordert werden, ein Konto anzulegen. Wenn Sie dies tun, kann die CSA Group Ihre personenbezogenen Informationen, wie Ihren Namen, Ihre Kontaktangaben, einschließlich Ihrer Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren User-Namen und Ihr Passwort oder Ihre Kreditkarteninformationen, abfragen. Zudem könnten Sie personenbezogene Informationen angeben, wenn:

(i) Sie mit der CSA Group per Telefon, Chat, E-Mail, Online-Formular, soziale Medien oder andere Kommunikationskanäle in Kontakt treten,
(ii) Sie Marketingmaterialien der CSA Group abonnieren,
(iii) Sie sich für eine Stelle bewerben, oder
(iv) Sie für die CSA Group Dienstleistungen erbringen.

Die Informationen werden gesammelt, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, wie die Erfüllung Ihrer Anfrage nach Produkten oder um Ihre Angebote zu personalisieren. In manchen Fällen müssen Ihre Informationen hierzu mit einem Drittanbieter geteilt werden, um Ihre Bestellung ausführen zu können und Ihnen die von Ihnen angefragten Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Informationen zudem für unsere Unternehmensbereiche, wie Betrugsprävention, Marketing sowie rechtsbezogene Bereiche, einschließlich, aber nicht begrenzt auf:

  1. Die Zurverfügungstellung von Informationen, Produkten, Dienstleistungen und Programmen, die unserer Meinung nach Ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechen;
  2. Die Beantwortung Ihrer Fragen und Bearbeitung Ihrer Anliegen;
  3. Die Ermittlung bei Verdacht auf Vertragsbruch, Verstoß gegen die Richtlinien und Abläufe der CSA oder Gesetzesverstöße;
  4. Die Kontaktaufnahme mit Ihnen im unwahrscheinlichen Fall von Verletzungen der Datensicherheit oder Gerichtsverfahren oder wenn wir es für in Ihrem besten Interesse erachten; und
  5. Die Erfüllung rechtlicher und gesetzlicher Anforderungen.

Dauer der Speicherung und Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen). Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Frist.

Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internet werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Die Log-Dateien werden von uns ausschließlich zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für 7 bis 10 Tage gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugriffen wird; Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL); Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online- Angebot erfolgt;
Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen; Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs; übertragene Datenmenge; Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet- Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player); http-Status-Code (z. B. “Anfrage erfolgreich” oder “angeforderte Datei nicht gefunden”).

Website-Nutzungsinformationen

Unter Umständen werden auch technische Informationen über Sie gesammelt, wenn Sie die Webseite der CSA Group besuchen, die Ihr Internetbrowser automatisch versendet, wenn Sie eine Webseite im Internet besuchen. „Technische Informationen“ sind Informationen, die Sie nicht direkt als Person identifizieren, die jedoch dazu genutzt werden können, Sie indirekt zu identifizieren. Unsere Server und Analysedienste (untenstehend beschrieben) speichern diese Informationen automatisch. Hierzu können auch Ihre Internetprotokolladresse („IP-Adresse) (eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch von Ihrem Internetdienstanbieter zugeteilt wird), die Adresse der Webseite, von der Sie kommen, die Zeit, die Sie auf unserer Webseite verbringen, die besuchten Seiten, was Sie auf diesen Seiten tun, ob Sie uns durch eine Suchmaschine finden, die Stichworte, die Sie verwendet haben, die Art und Sprache des Browsers und das Datum und der Zeitpunkt Ihres Zugriffs gehören.

Ihre Informationen zu sammeln hilft uns dabei, die Besuche der Webseite der CSA Group nachzuverfolgen, die Kundenerfahrung zu verstehen und zu bewerten, den Inhalt und das Layout unserer Webseite zu verbessern und die Web-Erfahrung anzupassen, das korrekte Funktionieren unserer Websites und anderer Dienstleistungen sicherzustellen und unsere Kundenanalysedienste zu unterstützen. Die CSA Group wird die Protokolle nur dann einzelnen Personen zuzuordnen versuchen, wenn dies aufgrund von Verletzungen der Datensicherheit, Vertragsbruch, Verstoß gegen die Richtlinien und Abläufe der CSA Group oder Gesetzesverstößen notwendig ist.

Cookies

Wie es auf nahezu allen professionellen Websites üblich ist, werden auch auf den Websites der CSA Group Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um winzige Dateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, um die Nutzerfahrung zu verbessern. Dieser Abschnitt beschreibt, welche Informationen hierbei gesammelt werden, wie diese genutzt werden und warum die Cookies manchmal gespeichert werden müssen. Wir werden zudem erklären, wie Sie die Speicherung der Cookies verhindern können. Dies kann jedoch einzelne Funktionalitäten der Website der CSA Group nachteilig beeinträchtigen oder ‚außer Betrieb setzen‘.

Die nachfolgenden Informationen beschreiben die auf der Seite verwendeten Cookies und warum diese eingesetzt werden. Nutzer in der Europäischen Union geben durch Klicken von „Akzeptieren“ ausdrücklich die Einwilligung zur Verwendung von Cookies während der Nutzung der Seite. Für detaillierte Informationen über die Natur von Cookies und wie man diese kontrolliert oder löscht, empfehlen wir Ihnen http://www.aboutcookies.org und http://www.youronlinechoices.eu.

Cookies deaktivieren

Seien Sie sich bitte bewusst, dass das Deaktivieren von Cookies die Funktionalitäten dieser und vieler anderer Websites beeinflusst, die Sie besuchen. Die Deaktivierung von Cookies führt gewöhnlich zur Deaktivierung einiger Funktionalitäten und Features dieser Seite. Daher wird empfohlen, die Cookies nicht zu deaktivieren. Wenn Sie nicht mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie können die Cookies nach dem Besuch der Website löschen
  • Sie können die Seite über die Browser-Option zur anonymen Nutzung aufrufen („Inkognito“ bei Chrome, „InPrivate“ bei Internet Explorer, „Privater Modus“ bei Firefox und Safari)
  • Sie können die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers nutzen, um alle oder bestimmte Cookies zu blockieren.

Do Not Track

Wenn Sie generell keinerlei Cookies verwenden möchten, können Sie bei einigen Browsern die „Do Not Track“-Option aktivieren oder sich unter http://www.aboutads.info/choices direkt abmelden. Wir unterstützen zurzeit keine „Do Not Track“-Browser-Einstellung, wollen dies jedoch in der Zukunft tun, sobald hierzu ein einheitlicher Compliance-Branchenstandard besteht.

LivePerson

Diese Website benutzt LivePerson Chat, einen Live-Chat-Dienst der LivePerson Inc. 475 Tenth Ave., 5th floor, New York, USA (nachfolgend „LivePerson“ genannt). LivePerson Chat verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von LivePerson in den USA übertragen und dort gespeichert.

LivePerson wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Darüber hinaus dient die Verwendung dieses Tools der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer effektiven und verbesserten Kundenkommunikation gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Dennoch möchten wir unseren Besuchern die Möglichkeit bieten, sich gegen diesen Dienst zu entscheiden und aktivieren diesen erst nach aktiver Zustimmung des Besuchers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Auch wird LivePerson diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von LivePerson verarbeiten. LivePerson wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von LivePerson in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software oder innerhalb unserer Cookie-Einstellungen verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie zusätzliche Informationen über die Dienste und Datenschutzrichtlinien von LivePerson erfahren möchten, besuchen Sie http://www.liveperson.com/policies/customer-website-privacy.

Fullstory

Diese Webseite nutzt Fullstory, ein Webseitenanalysedienst der Fullstory Inc., 818 Marietta Street, Atlanta, GA 30318, USA. Fullstory zeichnet das Nutzerverhalten auf unserer Webseite auf. Die Aufzeichnungen von Besuchersitzungen ermöglichen es dem Betreiber der Seite, diese zu analysieren und anschließend die Webseitenerfahrung für Besucher zu verbessern. Fullstory speichert und sammelt Daten in anonymisierter Form mithilfe von Cookies. Das Tracking (d.h. die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten) kann jederzeit deaktiviert werden. Bitte folgen Sie hierzu der Anleitung auf https://www.fullstory.com/optout.

Wenn Sie zusätzliche Informationen über die Dienste und Datenschutzrichtlinien von FullStory erfahren möchten, besuchen Sie https://www.fullstory.com/legal/privacy/

CloudFlare

Unsere Seiten nutzen Funktionen von CloudFlare. Anbieter ist die CloudFlare, Inc. 665 3rd St. #200, San Francisco, CA 94107, USA. CloudFlare bietet ein weltweit verteiltes Content Delivery Network mit DNS an. Technisch wird der Informationstransfer zwischen Ihrem Browser und unserer Website über das Netzwerk von CloudFlare geleitet. CloudFlare ist damit in der Lage, den Datenverkehr zwischen Anwender und unseren Webseiten zu analysieren, um beispielsweise Angriffe auf unsere Dienste zu erkennen und abzuwehren. Zudem speichert CloudFlare zur Optimierung und Analyse unter Umständen Cookies auf Ihrem Rechner. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Wir haben mit Cloudflare auf Basis der DSGVO eine entsprechende Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Cloudflare ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks. Cloudflare hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) enthaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework finden Sie auf der Privacy Shield Liste des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov. Cloudflare erhebt statistische Daten über den Besuch dieser Website. Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Cloudflare verwendet die Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Hier finden Sie Informationen zu den dort gesammelten Daten und zu Sicherheit & Datenschutz bei CloudFlare: https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/

Formstack

Um Ihnen einen reibungslosen Service zu bieten, verwenden wir Formulare der Firma Formstack LLC, 8606 Allisonville Rd., Suite 260, Indianapolis, IN 46250. Alle von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme eingegebenen Daten werden an einen Server von Formstack LLC in den USA übertragen und dort verschlüsselt gespeichert. Formstack LLC verpflichtet sich seinerseits zur Einhaltung des Datenschutzes und gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von Formstack LLC finden Sie unter: http://www.formstack.com/privacy

CallRail Calltracking

Calltracking (Anrufverfolgung) ist ein Prozess, mit dem festgestellt wird, wie Anrufer das Unternehmen gefunden haben. Marketing- und Vertriebsteams können Anrufverfolgungsdaten verwenden, um den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und zukünftige Marketingstrategien zu optimieren.

Das CallRail Plugin ermöglicht es dem Websitebetreiber, detaillierte Informationen über die Quelle und die Web-Session jedes Anrufers von der Website mit Hilfe eines Prozesses namens Dynamische Nummerneingabe zu erfahren. Es unterstützt auch Formularverfolgungstools, welche die Möglichkeit gibt, Formulareinreichungen ihrer Quelle zuzuordnen und zu erfahren, was der Benutzer auf der Website getan hat, bevor er das Formular abschickt. Informationen zu Sicherheit und Datenschutz können Sie hier: https://www.callrail.com/privacy/

Web Fonts von Adobe Typekit

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Adobe Typekit bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Adobe Typekit Web Fonts finden Sie unter https://typekit.com/ und in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

Einsatz von Google Analytics und Google Tag Manager

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(7) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren: https://myaccount.google.com
(8) Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) und Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID, IDFA [Apple-Kennung für Werbetreibende]) verknüpft sind werden von uns 14 Monate aufbewahrt, bevor Sie automatisch gelöscht werden.

(9) Einsatz des Google Tag Manager: Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain-oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Klicken Sie hier, um von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden.

Google Ads (früher Google AdWords)

Wir verwenden auf unserer Webseite „Google Ads“ (früher Google AdWords), einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als „Google“). Google Ads ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Ads durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Google Website-Statistiken: https://services.google.com/sitestats/de.html

Google AdSense

Der von uns für die Werbung genutzte Dienst Google AdSense nutzt einen DoubleClick-Cookie, um relevantere Werbung im Web zu zeigen und zu begrenzen, wie oft Ihnen eine bestimmte Werbung gezeigt wird. Für weitergehende Informationen zu Google AdSense, besuchen Sie die offizielle Seite für Fragen zu den Google AdSense-Richtlinien https://support.google.com/adsense/answer/3394713?hl=de

Google Fonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

Social Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins der sozialen Netzwerke facebook.com, twitter und google + verwendet, „Facebook-I-Like“ bzw. „Facebook-Gefällt-mir“: betrieben von: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, United States, „Twitter Re-Tweet“ betrieben von: Twitter Inc., 795Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, United States. „Google+1”: betrieben von: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States

Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den jeweiligen Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Google +, Twitter oder Facebook eingeloggt, ordnet Google, Twitter bzw. Facebook diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des “Gefällt mir”-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.

Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, Twitter und oder Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook, in der Datenschutzerklärung von Twitter und auf den Datenschutzhinweisen von Google +.

LinkedIn Analytics und LinkedIn Ads

Wir verwenden auf unserer Webseite die Conversion-Tracking-Technologie sowie die Retargeting-Funktion der LinkedIn Corporation. Mithilfe dieser Technologie können Besuchern dieser Webseite personalisierte Werbeanzeigen auf LinkedIn ausgespielt werden. Des Weiteren entsteht die Möglichkeit, anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion zu erstellen. Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag auf dieser Webseite eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern Sie diese Webseite besuchen und parallel in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind.
In der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy finden Sie weitere Informationen zur Datenerhebung und Datennutzung sowie die Möglichkeiten und Rechte zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Wenn Sie bei LinkedIn eingeloggt sind, können die Datenerhebung jederzeit unter folgendem Link deaktivieren: https://www.linkedin.com/psettings/enhanced-advertising.

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Weitergabe personenbezogener Informationen an dritte Parteien und internationale Transfers

Die personenbezogenen Informationen, die Sie auf unserer Seite angeben, werden nie ohne Ihre Zustimmung an dritte Parteien (außer unsere vertrauenswürdigen Dienstanbieter) weitergegeben. Wir verkaufen, vermieten oder handeln Ihre personenbezogenen Informationen nicht mit anderen Organisationen oder Unternehmen ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Wenn personenbezogene Informationen mit anderen geteilt werden, dann geschieht dies nur auf die Ihnen im Voraus dargelegte Art und Weise. Die begrenzten Ausnahmen zu dieser Regel finden Anwendung, wenn:

  • Die CSA Group von Strafverfolgungsbehörden, Regierungseinrichtungen oder Justiz- oder Aufsichtsbehörden zur Herausgabe der Information über individuelle Nutzer aufgefordert wird, ohne Sie zuvor zu informieren;
  • Eine Ermittlung bei Verdacht auf Vertragsbruch, Verstoß gegen die Richtlinien und Abläufe der CSA oder Gesetzesverstöße durchgeführt werden muss;
  • Eine Herausgabe aufgrund einer Verletzung der Datensicherheit oder eines Gerichtsverfahrens notwendig ist.

Die CSA Group kann Kundeninformationen innerhalb der Konzernfamilie zu einer Vielzahl von Zwecken austauschen, zum Beispiel, um Sie mit den neuesten Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu versorgen oder Ihnen unsere neuesten Angebote zu präsentieren. Um unsere weltweiten Operationen zu erleichtern, kann die CSA Group Ihre personenbezogenen Daten von unserem Ursprungsland zu anderen Standorten der CSA Group auf der ganzen Welt übertragen. Um Ihre personenbezogenen Informationen zu schützen, übertragen wir Ihre Daten nur in Länder, in denen ein „angemessenes“ Niveau an Datenschutz besteht. Wenn die Daten in Länder ohne wie vom Europäischen Parlament festgelegten ‚angemessenen‘ Schutz übertragen werden sollen, setzen wir zusätzliche Schutzmaßnahmen ein, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Durch das Unternehmen umgesetzte Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten

Die Sicherheit aller Informationen ist von höchster Priorität für die CSA Group. Die CSA Group verwendet technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen vor unerlaubter Weitergabe sicherzustellen. Wir nutzen aktuelle, bewährte Verschlüsselungsverfahren, um alle Informationen zu sichern. Wir tun zudem unser Bestes um sicherzustellen, dass nur erforderliche Personen und Drittparteien Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen haben. Trotzdem können solche Sicherheitsmaßnahmen nicht alle Verluste, Missbräuche oder Veränderungen von personenbezogenen Informationen verhindern und wir sind im vollen gesetzlich zulässigen Rahmen nicht für aus solchen Vorfällen entstehende Schäden oder Haftungsansprüche haftbar. Im Falle einer Verletzung der Datensicherheit informieren wir Sie sofort über Verluste, Missbräuche und Veränderungen personenbezogener Informationen, die Sie betreffen könnten. Wir informieren die zuständigen Aufsichtsbehörden innerhalb von 72 Stunden nach einer Sicherheitsverletzung.

Wir verlangen zudem von unseren Drittanbietern und Vertriebspartnern, dass Sie alle von uns übermittelten vertraulichen Informationen für sich behalten und diese nur zur Ausführung Ihres Auftrags innerhalb des mit Ihnen bestehenden Vertrags nutzen. Es wird von diesen Drittanbietern und Vertriebspartnern erwartet, dass sie die Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten, die den Datenschutz- und Informationssicherheitsrichtlinien der CSA Group entsprechen.

Datenhaltung und -speicherung

Die CSA Group speichert Informationen zu Geschäftszwecken, solange das Konto aktiv und/oder solange es vernünftigerweise notwendig ist, um Sie mit unseren Produkten und Dienstleistungen zu versorgen. Die CSA Group wird Ihre Informationen zudem so lange aufbewahren wie vernünftigerweise notwendig, um unseren rechtlichen Pflichten gerecht zu werden, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Wir bewahren auch zwischengespeicherte oder archivierte Kopien Ihrer Informationen für einen angemessenen Zeitraum auf. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurückziehen und wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten umgehend einstellen.

Alle auf unseren Websites über EU-Datensubjekte gesammelten personenbezogenen Informationen werden in Kanada durch die CSA Group oder einen in unserem Namen handelnden Drittanbieter verarbeitet. Wenn Sie der CSA Group personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Informationen in Kanada oder den Vereinigten Staaten von Amerika zu. Unsere Websites werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gehostet.

Ihre Rechte

Kontakt zum Aktualisieren/Löschen personenbezogener Informationen

Sie haben Anspruch auf Zugang und Begrenzung der Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie uns Ihre Meinung mitteilen möchten, eine Erklärung für die Datennutzung infrage stellen oder anderweitig weitergehende Informationen erhalten möchten, kontaktieren Sie [email protected] Wenn sich Ihre personenbezogenen Informationen nach der Registrierung ändern oder falsch aufgenommen wurden, haben Sie das Recht, eine Änderung zu beantragen. Bitte informieren Sie uns und wir aktualisieren oder korrigieren Ihre Informationen. Sie können sich jederzeit bestätigen lassen, dass Ihre Daten verarbeitet werden und Zugang zu Ihren Daten beantragen. Wenn Sie Zugriff auf Ihre Daten/Bestätigung der Verarbeitung wünschen, kontaktieren Sie bitte [email protected].

Recht auf Datenübertragbarkeit

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen jederzeit, wenn Sie Ihre Informationen erhalten oder übertragen wollen, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten und allgemein genutzten elektronischen Format zur Verfügung stellen.

Recht auf Löschung

Sie haben Anspruch darauf, dass die CSA Group alle Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Gründen löscht, einschließlich dann, wenn die Daten nicht mehr für Ihren Originalzweck benötigt werden oder wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen. Wenn die CSA Group einen solchen Antrag erhält, wird Sie alle über die Daten verfügenden Drittanbieter über den Antrag informieren. Für zusätzliche Informationen darüber, wie Sie einen Antrag auf Löschung Ihrer Daten stellen können, kontaktieren Sie bitte [email protected].

Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Auch wenn Ihre personenbezogenen Daten, jetzt oder in der Zukunft, noch durch ein Unternehmen gespeichert werden, können Sie die CSA Group auffordern, von der Nutzung oder Verarbeitung Ihrer Daten abzusehen. Wenn Sie die Datenverarbeitung einschränken möchten, kontaktieren Sie bitte [email protected].

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen,
die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an [email protected].

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden hier veröffentlicht. Im Fall von wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden wir all unsere registrierten Nutzer über die Details der Änderungen informieren und, wo gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Ihre Einwilligung zu diesen Änderungen einholen.

Fragen und Kontaktinformationen

Die CSA Group übernimmt die volle Verantwortung für das Management und die Vertraulichkeit der personenbezogenen Informationen, die über die Website gesammelt werden. Durch diese Datenschutzrichtlinie legt die CSA Group ihr laufendes Engagement zum Schutz der von Ihnen bereitgestellten Informationen dar. Wir überprüfen unsere Abläufe im Umgang mit Online-Informationen regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie mit dieser Richtlinie in Einklang stehen. Sollten Sie glauben, dass die CSA Group diese Datenschutzrichtlinie nicht einhält oder Bedenken zu den Abläufen im Umgang mit Online-Informationen der CSA Group haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]. Wir nehmen uns umgehend Ihrer Bedenken an.