News & Press

Overview

CSA Group erhält Akkreditierung als Zertifizierungsstelle von der EMA in Mexiko

Als Zertifizierungsstelle kann die CSA Group Produkte gemäß den geltenden NOM-Sicherheits- und Energieeffizienzvorschriften zertifizieren

Die CSA Group hat kürzlich die Akkreditierung als Zertifizierungsstelle (CB) von La Entidad Mexicana de Acreditación (EMA) erhalten und wurde von den mexikanischen Aufsichtsbehörden zugelassen. Als anerkannte Zertifizierungsstelle kann die CSA Group bestimmte Produkte für Energieeffizienz, High-Tech Produkte, Stromversorgung, Sanitärprodukte, Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge für den mexikanischen Markt bewerten und zertifizieren, wenn diese den offiziellen mexikanischen Normen (Norma Oficial Mexicana, NOM) entsprechen müssen.

Die CSA Group ist außerdem die erste ausländische Organisation, die von der Nationalen Kommission für die effiziente Nutzung von Energie (CONUEE) in Mexiko die Genehmigung erhalten hat, als Produktzertifizierungsstelle (OCB) zu arbeiten, nachdem sie ein strenges Bewertungsverfahren durchlaufen hat. Diese Akkreditierung gilt auch für die NOM-Energiestandards (NOM-ENER), die bei Produkten wie Haushaltskühlschränken, Split- und Inverter-Klimageräten, Standby-Strom und externen Stromversorgungen Anwendung finden. Die Akkreditierung und Zulassung umfasst Services zur Konformitätsbewertung, die über wir in unseren Niederlassungen in Toronto, Cleveland, Guangzhou, Shanghai, Taipeh und Seoul anbieten werden.

CSA hat ein neues Zertifizierungszeichen entwickelt, das in Verbindung mit dem NOM-Programm eingesetzt wird und den Verbrauchern die Gewissheit geben soll, dass die zertifizierten Produkte die geltenden NOM-Vorschriften erfüllen.

„Diese Akkreditierung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die CSA Group im Zuge der weltweiten Expansion, um neue Märkte anbieten zu können“, sagt Gianluca Arcari, Executive Vice President, Chief Commercial Officer. „Unsere Kunden suchen in aufstrebenden Märkten wie Mexiko nach Gelegenheiten jenseits ihrer bisherigen Grenzen. Dabei ist es wichtig, mit einem international anerkannten Unternehmen wie der CSA Group zusammenzuarbeiten, das den Zertifizierungsprozess steuert und verwaltet.“

PUBLISHED ON

November 3, 2021